Willst du

  • Bedürfnisorientiert, Bindung stärkend, auf Augenhöhe deine Kinder achtsam begleiten?
  • dabei gelassen und für deine eigenen Schwächen und Verletzlichkeit im Selbstmitgefühl bleiben?
  • lernen wie du immer wieder in deine eigene Balance zurückfinden kannst?
  • dein Mama-sein selbstbestimmt, schaffbar und beglückend erleben?
  • in den schwierigen Mama-Momenten ein stabiles Fundament spüren, aus dem du Kraft schöpfen kannst?
  • dein Familienleben mit deinem Partner/In bewusst gestalten und eure Kinder und Elternschaft intuitiv und achtsam führen und genießen?
  • endlich ins Umsetzen und eine deutliche Veränderung wahrnehmen?

Du hast genug blogs von Mamas gelesen, denen das bereits gelingt und fragst dich jetzt, wieso du so viele Schwierigkeiten bei der Umsetzung hast?

Ich unterstütze dich, indem ich mit dir ursachenlösend und aufdeckend mit Hypnose arbeite. Prägende Kindheitserfahrungen von Gewalt, Verstrickungen in deiner Herkunftsfamilie und Folgen veralteter Erziehungsmethoden  werden in Hypnose aufgelöst und damit nicht an deine Kinder, sprich die nächste Generation weitergegeben!

Wenn du es aufgelöst hast, hast du es für alle nachfolgenden Generationen aufgelöst!
Das Mindful Mom Projekt ist für dich geeignet, wenn:
  • du dich Sorgen um dein Kind machst
  • du nicht weißt, wie du bedürfnisorientiert in Konfliktsituationen reagieren sollst, weil dir deine eigenen Gefühle im Weg stehen
  • du vielleichst sogar eine Idee hast, wie du bestimmte Situationen lösen könntest, aber immer wieder enttäuscht bist, weil du es in der Situation nicht umsetzen kannst?
  • du dir schwer tust, „nein“ zu deinem Kind zu sagen, weil du dir um die Bindung zu deinem Kind sorgen machst
  • du immer wieder impulsiv dieselben Sätze sagst, die dir noch in den Ohren klingen, als sie aus dem Munde deiner Eltern kamen
  • du mit deinen eigenen Gefühlen wie Wut oder Trauer überfordert bist
  • du dir einen leichteren, entschleunigten Alltag wünscht
  • wenn du Gewaltfantasien gegenüber deinem Kind hast
  • wenn du mit Gewaltimpulsen gegenüber deinem Kind kämpfst (das Gefühl: „gleich schlage ich zu“)
  • du dein Kind nicht so annehmen kannst, wie es ist, weil es z.B. immer besonders gefühlsstark reagiert
  • du deine Kinder am Liebsten „selbstbestimmt & unerzogen“ begleiten möchtest, du aber darunter leidest
Du bist hier richtig, wenn du Unterstützung suchst bei der Überwindung von (eigener) Erziehung

 

Ich gebe Hilfsmittel und Methoden an die Hand für die weiteren Schritte in der Begleitung mit deinen Kindern und der Auseinandersetzung mit dir selbst in der Rolle als Mutter, einer neuen gewaltfreien Elternbewegung. Diese tools und skills sind gekennzeichnet durch ein würdevolles Miteinander.
Damit wird der Teufelskreis, der sich wiederholenden Gewaltspirale (verbal und/oder physisch) durchbrochen, der Weg wird frei, endlich der Intuition zu vertrauen hin zu einer selbstbestimmten, achtsamen Elternschaft für psychisch, gesunde Kinder und eine gesunde Entwicklung – und zu einem Zufriedenheitsgefühl als Mama: Ich bin ok – so wie ich bin.

Ich weiß aus jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Frauen, Müttern und Selbsterfahrung, dass man durch die Kombination von Hypnose und Achtsamkeit einen Prozess anstößt, der einen friedvollen Weg als Mutter und dem Miteinander in der Familie ermöglicht. Sich selbst liebevoll mit Selbstmitgefühl, statt Zweifeln und Kritik zu begegnen, Gefühle und Bedürfnisse aller Familienmitglieder verstehen und ausdrücken lernen, einen neuen respektvollen Umgang finden, so dass Streitigkeiten in der Familie an Drama verlieren, und Familienleben wieder Spaß macht und die Familienmitglieder sich wieder genießen können.

Du hast keine Schuld daran, was dir als Kind wiederfahren ist. Aber du hast eine Verantwortung mit deiner Geschichte und deinen Verletzungen umzugehen.

Ausdrücklich geht es mir nicht um einen Aufsprung auf den Selbstoptimierungstrend.
Vielmehr geht es mir um die Schaffung von Bewusstsein für die Chancen der familiären Schätze durch die Auseinandersetzung mit der eigenen  Geschichte und den eigenen Bedürfnissen. Ich glaube an das Konstrukt der Familie, in jeglicher moderner Form.
„Jeder Mensch strebt danach, mit seinen individuellen Bedürfnissen und Begabungen in Übereinstimmung mit der Umwelt zu leben. Je besser ihm dies gelingt, desto größer sind sein Wohlbefinden, sein Selbstwertgefühl und seine Selbstwirksamkeit.“ (Remo, H. Largo)

Der Beginn davon ist im kleinsten System zu finden: der Familie. Hier lernen wir auf die Bedürfnisse einzugehen, uns gegenseitig als wertvoll zu spüren und ein stabiles Fundament fürs Leben zu erschaffen. Auch wenn du das vielleicht selbst nicht erlebt hast, ist es nicht zu spät es jetzt dir, deinen Kindern und deiner Familie zu ermöglichen!

Negative Prägungen und Vorbelastungen aus der eigenen Kindheit, die deinem selbstbestimmten Leben im Weg stehen, sind mit Hypnose schnell und dauerhaft veränderbar!

Es geht also nicht um Selbstoptimierung – es geht um Selbstwerdung – und dies auch deinen Kindern zu ermöglichen, sie selbst zu bleiben. Sie kommen schon perfekt auf die Welt.

„Entwickle dich zu dem einmaligen, unverwechselbaren, unaustauschbaren Menschen, der in dir angelegt ist.“ Pindar, 518-442 vor Christus

Das schöne und wertvolle ist, dass dieser Weg ein heilsamer ist: für dich, für deine Kinder, für nachfolgende Generationen und unsere ganze Gesellschaft. Denn wer es schafft, seine Kinder liebevoll, respektvoll und ohne Gewalt zu begleiten, der ebnet auch den Weg für die nächste Generation wiederum deren Kinder mit Liebe und Gewaltlosigkeit zu begegnen.
Dieser Weg beginnt bei dir und der Auseinandersetzung mit deiner Geschichte!

Anstatt nur weiterhin blogs zu lesen, deinen Verstand mit scheinbar allgemein gültigen Regeln über Kindererziehung zu füttern und dann über deine „Fehler“ zu grübeln, werde Teil einer Bewegung von mindful moms und starte deine spannende Reise zu dir selbst und entdecke deine ungelebten Potentiale und eigenen Wahrheiten als Individuum! Denn, dass Bewusstsein über unsere Individualität – nicht nur als Mama, nein auch in unseren anderen Rollen fällt uns oft schwer. Wir tun, als ob wir alle gleich wären, dieselben Bedürfnisse hätten (die Werbung versucht uns immer weiß zu machen, was wir ALLE brauchen), oder dasselbe leisten müssen. Dem ist nicht so! Es gibt keine Anleitung oder Ratgeber über die Art, wie DU und DEIN Leben funktioniert! Diese Anleitung gibt es nicht zu kaufen, aber in dir selbst zu finden!

„Nicht nur die eigene Individualität zu leben ist eine Herausforderung, sondern auch mit der Vielfalt und Andersartigkeit der Mitmenschen umzugehen. (…) Vielfalt und Individualität sind Grundvoraussetzungen alles Lebens.“ Quelle Remo H. Largo

Was ist mit den Papas?

Meine Zielgruppe und mein Angebot sind für Frauen und Müttern mit ihren besonderen Bedürfnissen, ich schließe aber die Männer nicht generell aus, nur weil ich mich auf Frauenthemen spezialisiert habe.
Wenn du als Vater deine Familiengeschichte aufräumen möchtest und dabei Hilfe brauchst, bin ich selbstverständlich auch gerne für dich da.

Mindful Mom Projekt
Prägung und Konditionierung aus der Herkunfsfamilie auflösen, Familiengeschichte aufräumen & Selbst-werden

1. Termin 1:1, Dauer ca. 2-3 Stunden

  • Anamnese und ganzheitliche Analyse deiner Situation
  • Eingrenzung der „Problembereiche“
  • Zieldefinition
  • Ursachen lösende Hypnosesitzung zur Auflösung und Integration der Prägung in deiner Familiengeschichte
  • Auffinden und transformieren von Glaubenssätzen

2. Termin 1:1 oder via zoom, ca. 1,5 Stunden

  • Prozessbegleitung: Coaching, Reflexion der Umsetzung im Alltag, weitere Impulse
  • Kommunikation in der Familie
  • deine individuelle mp3 zur Vertiefung deines neuen Weges

3. Termin 1:1 oder via zoom, ca. 1,5 Stunden

  • Prozessbegleitung: Coaching, Reflexion der Umsetzung im Alltag, weitere Impulse
  • Themen: Selfcare, deine Grenzen, Bedürfnisse, Werte deiner Familie herausarbeiten

Gesamt: 399 Euro

Du wohnst weiter weg? Kein Problem, du kommst nur zur Erstsitzung zu mir in die Praxis. Die weiteren Termine und das coaching finden via zoom online statt.
Ursachenlösende Hypnose, in Omnihypnose-Sprache auch „Regress to cause/ R2C“ genannt, ist hier das Herzstück der Begleitung und eine Methodik, die ich aus Überzeugung und Verantwortungsbewusstsein nicht über Telefon oder Internetverbindung anwende. Sie setzt eine persönliches Mensch zu Mensch Basis und Verbindung voraus, sowie Vertrauen, und die Bereitschaft sich für einen Prozess zu öffnen. Zwischen all den gelungenen Ergebnissen der Digitalisierung ist im therapeutischen Setting der Faktor „Mensch“ und eine 1:1 Begegnung nicht völlig „online“ zu ersetzen.

Mindful Mom Projekt
Impulsgespräche & Selbst-werdung

1. Termin 1:1 oder via zoom Dauer ca. 1,5 Stunden

  • Anamnese und Analyse deiner Situation
  • Eingrenzung der „Problembereiche“
  • Zieldefinition
  • Impulse, Tipps und wir erarbeiten gemeinsam kreative Lösungswege zu deiner Situation

2. Termin 1:1 oder via zoom, ca. 1,5 Stunden

  • Prozessbegleitung: Coaching, Reflexion der Umsetzung im Alltag, weitere Impulse
  • Kommunikation in der Familie, bzw. Raum für dein individuelles Anliegen
  • du erhälst deine individuelle mp3 zur Vertiefung deines neuen Weges nach dem Gespräch

3. Termin 1:1 oder via zoom, ca. 1,5 Stunden

  • Prozessbegleitung: Coaching, Reflexion der Umsetzung im Alltag, weitere Impulse
  • Themen: Selfcare, deine Grenzen, Bedürfnisse, Werte deiner Familie herausarbeiten

Gesamt: 299,- Euro

Das coaching mit Hynpose ist für dich geeignet, wenn

  • du online Hilfe suchst, weil du weiter weg wohnst
  • du keine „Regress to cause“ Sitzung wünscht, sondern mit Suggestionen per mp3 und Selbsthypnose zuhause üben möchtest
  • du schon fortgeschritten bist auf deinem Weg und nur Fragen hast, oder Hilfe benötigst bei einer akuten Problemsituation mit deiner Familie oder deinen Kindern

Tools und skills in deiner Begleitung sind:

Hypnose, Achtsamkeit, gewaltfreie Kommunikation, Meditation, heilsame Rituale, Familienrituale, Selbst-coaching, Begleitung und Rückhalt einer Mama-Gruppe